Keramik und Kerzen von KAPULA

KAPULA ist ein zertifizierter und ausgezeichneter Betrieb an der Südspitze Afrikas. KAPULA steht für rechtliche und soziale Integration von Mitarbeitern unabhängig von Hautfarbe und Rasse.

Jede Kerze wird in der Gießerei von Hand in Blechformen gegossen, geschnitten und nachgearbeitet. In der Designwerkstatt grundieren die Backgrounderinnen die Kerzen und die Painterinnen bringen mit dem Pinsel die Designs aus Wachs auf. Es wird nur bestes Paraffin mit einem sehr hohen Schmelzpunkt verwendet.

In der Keramikwerkstatt erfolgt der Vorbrand der Rohware (Bisk) bei 980°. Die Keramik wird von Hand bemalt und anschließend lasiert. Dann wird jedes Teil nochmals gebrannt, aber dieses Mal bei 1200°. Die Keramik von KAPULA ist somit spülmaschinenfest und kann in der Mikrowelle verwendet werden.