Projekt Afghanistan

Projekt f.d. Waisenkinder/Halbwaisen und hilfsbedürftigen Frauen in Afghanistan

Dank der Studentin Zohra Soori-Nurzad; gebürtig in Afghanistan, z.Zt. in Siegen an der Uni für Sozialwissenschaften und Kunst eingeschrieben, entstand das Stiching for School and Life Project (SSL). Es soll den Frauen und Waisenkindern in Afghanistan zu gute kommen.

Die Idee hierzu entstand 2010 durch einen Urlaub in ihrem Heimatland/Besuch eines Waisenhauses.

Über die SSL werden Arbeitsaufträge an die beschäftigten Frauen in Afghanistan vergeben. Die Frauen vor Ort sind wahre Künstlerinnen im Sticken und Stricken – die Schönheit ihrer gefertigten Kleidungsstücke spricht für sich! Die afghanischen Frauen sind bekannt für ihr Schneiderhandwerk und ihre kunstvolle Handarbeit. Jedes Teil ist ein Unikat!!!

Die Frauen erhalten durch ihre Arbeit ein eigenes Einkommen. Somit ist die Ernährung, die familäre Gesundheitsvorsorge und die Schulbindung der Kinder gesichert.

Über Soori-Nurzad werden die Artikel eingekauft, um hier in Deutschland angeboten zu werden. Ab Mitte Februar können die entstandenen zwei Projecte “Bildung für Waisenkinder” und “Afghanische Frauen” auch in Menden mit gefördert werden. Der EineWeltladen bietet Afghanische Produkte hierzu an. Fundraising und Sponsoring-Aktionen sind hierfür ebenfalls gerne gesehen.

Wer mehr Infomaterial hierzu einsehen möchte unter www.facebook.com/SSL.Project ist dies möglich. 

Auf reges Interesse freut sich schon sehr – Ihr EineWeltladen-Team